Achtung!

Gaststätte "Jagdbaude" wegen Renovierungsarbeiten geschlossen

Leider ist unsere Gaststätte "Jagdbaude" zurzeit wegen Renovierungsarbeiten bis auf weiteres geschlossen. Daher können wir unseren Gästen leider keine Speisen und Getränke anbieten.

Wir bitten um Verständnis.

SONDERMELDUNG - aktuelle Öffnungszeiten Januar 2022

Leider könne Sie mich heute nicht besuchen, aber vielleicht bald wieder!

Öffnungszeiten in den Wintermonaten

In den Wintermonaten hat der Wildpark Knüll folgende Öffnungszeiten:

 

11.01. bis 31.01.2022: nur Samstag und Sonntag von 10:00 Uhr bis Einbruch der Dämmerung

01.02. bis 31.03.2022: täglich von 10:00 bis Einbruch der Dämmerung

01.04. bis 31.10.2022: täglich von 09:00 bis 19:00 Uhr

Letzter Einlass ist immer eine Stunde vor Schließung des Parks!

 

Nach Absprache und für Veranstaltungen, wie z. B. Kindergeburtstage, Führungen für Schulklassen und andere Gruppen, können wir von diesen Öffnungszeiten auch abweichen.

 

Anfahrt über den Knüll - Straßensperrungen beachten!

Ortsdurchfahrten gesperrt

Aktuell muss im Bereich des Knüllgebirges immer wieder mit Straßensperrungen gerechnet werden. Wer den Wildpark durch den östlichen oder südöstlichen Knüll anfährt, muss aktuell vor allem folgende Straßensperrung beachten:

- Aktuell ist die Ortsdurchfahrt Homberg (Efze)-Allmuthshausen gesperrt.

 

Eine Umfahrung bzw. ist am günstigsten nördlich über Knüllwald-Remsfeld/Knüllwald-Schellbach oder südlich über Homberg (Efze)-Wernswig möglich.

 

KEINE REGISTRIERUNG UND KEIN TEST ERFORDERLICH

Aktuell benötigt man für einen Besuch des Wildparks Knüll keine Registrierung mehr. Besucher können ohne vorherige Anmeldung die Natur rundum den Streuflingskopf hautnah erleben.

Zurzeit ist auch kein Testnachweis oder ein anderer Negativnachweis nötig.

 

Unsere Braunbären sind in der Winterruhe

Onni und Balu

Die Braunbären des Wildparks, Balu und Onni, sind zurzeit nicht auf der großen Gemeinschaftsanlage der Bären-Wolfs-Wohngemeinschaft zu sehen. Sie befinden sich in der Winterruhe. Im Bärenhaus schlafen die Bären in ihren höhlenähnlichen Schlafboxen.

Nun hat das Wolfsrudel, bestehend aus 6 europäischen Wölfen, diese große Anlage für sich alleine.

Bis die Braunbären wieder zu sehen sein werden, wird es noch etwas dauern. Wir informieren darüber an dieser Stelle.

 

Wichtige Information: Mitbringen von Hunden

Aufgrund unserer besonderen Tierhaltung - freilaufendes Wild - können Haustiere insbesondere Hunde leider nicht in den Wildpark mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bei uns kann man Tiere hautnah erleben!