Was ist aktuell für Ihren Besuch wichtig?

Wir haben täglich von 9 – 19 Uhr geöffnet. Nutzen Sie den Vormittag oder Zeiten in der Woche für einen entspannten Besuch.

Karten gibt es nur an der Wildpark-Kasse - nicht online.

Es kann nur bar bezahlt werden - keine EC-Kartenzahlung.

Bitte beachten Sie, dass die derzeit gültigen Kontaktbeschränkungen, vor allem zur Personenanzahl, auch im Wildpark Knüll gelten! Dies gilt auch für die Sitzgelegenheiten.

Unsere Tiere dürfen zurzeit nicht von unseren Besuchern gefüttert werden, daher wird kein Tierfutter an der Kasse verkauft.

Einige Gehege können zurzeit nicht betreten werden. Dies betrifft das Streichelgehege und den Frühlingshof. Außerdem ist aktuell auch der Turm auf dem Streuflingskopf für die Besucher gesperrt.

Es finden vorerst keine öffentlichen Fütterungen statt.

Halten Sie auch und besonders im Eingangsbereich des Parks zu anderen Personen oder Personengruppen mindestens 2 m Abstand – eine Bärenlänge.

Beachten Sie die Hygiene- und Sicherheitshinweise im Park und halten Sie Abstand zu unseren Tieren.

Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist im Wildpark nicht vorgeschrieben. Im Naturentdeckerhaus, im Kiosk und in der Gaststätte sollte dieser getragen werden.

Achten Sie auf die Anweisungen der Wildpark-Mitarbeiter. Dies gilt auch für die Parkplätze.

Wie immer dürfen Haustiere, insbesondere Hunde, nicht in den Park mitgenommen werden.

Beachten Sie, dass der Zugang zu der Bären-Wolfsanlage nur über den Rundweg (Waldkauz) begehbar ist. Der Weg ist ausgeschildert. Vor der Anlage kann es aufgrund erhöhten Andrangs zu längeren Wartezeiten kommen. Bitte planen Sie dies gegebenenfalls mit ein.

Ihr

Wildparkteam

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen

Sommerliche Abendtour

25.09.2020 (Freitag) 17:30–19:30

Diesen Herbst bietet der Wildpark Knüll, aufgrund der guten Resonanz, weitere besondere Führungen in den Abendstunden an. Wenn der Park abends in das Licht der Dämmerung getaucht wird, werden viele der Tiere erst richtig wach. Andere beobachten Besucher zu ungewohnter Zeit viel aufmerksamer, als sie dies tagsüber tun. Genau die richtige Stimmung, um den Wildpark mit einem anderen Blick zu sehen und bei einer zweistündigen Führung zu erleben. Fledermäuse ziehen zwar lautlos vorbei, aber bei dieser Tour können die Teilnehmer ihnen lauschen. Eulen im Gehege und im Wald werden zum Rufen animiert. Und dämmerungs- und nachtaktive Wildparkbewohner können mit ihren besonderen Sinnesleistungen glänzen.

Dauer: 2 Std.

Kosten: Erwachsene: 11,50 €

              Kinder: 7,50 €

 

*Anmeldung erforderlich*

Sommerliche Abendtour

26.09.2020 (Samstag) 17:30–19:30

Diesen Herbst bietet der Wildpark Knüll, aufgrund der guten Resonanz, weitere besondere Führungen in den Abendstunden an. Wenn der Park abends in das Licht der Dämmerung getaucht wird, werden viele der Tiere erst richtig wach. Andere beobachten Besucher zu ungewohnter Zeit viel aufmerksamer, als sie dies tagsüber tun. Genau die richtige Stimmung, um den Wildpark mit einem anderen Blick zu sehen und bei einer zweistündigen Führung zu erleben. Fledermäuse ziehen zwar lautlos vorbei, aber bei dieser Tour können die Teilnehmer ihnen lauschen. Eulen im Gehege und im Wald werden zum Rufen animiert. Und dämmerungs- und nachtaktive Wildparkbewohner können mit ihren besonderen Sinnesleistungen glänzen.

Dauer: 2 Std.

Kosten: Erwachsene: 11,50 €

              Kinder: 7,50 €

 

*Anmeldung erforderlich*

Sommerliche Abendtour mit dem Schwerpunkt Wolf

02.10.2020 (Freitag) 17:00–19:00

Diesen Herbst bietet der Wildpark Knüll, aufgrund der guten Resonanz, weitere besondere Führungen in den Abendstunden an. Wenn der Park abends in das Licht der Dämmerung getaucht wird, werden viele der Tiere erst richtig wach. Andere beobachten Besucher zu ungewohnter Zeit viel aufmerksamer, als sie dies tagsüber tun. Genau die richtige Stimmung, um den Wildpark mit einem anderen Blick zu sehen und bei einer zweistündigen Führung zu erleben. Fledermäuse ziehen zwar lautlos vorbei, aber bei dieser Tour können die Teilnehmer ihnen lauschen. Eulen im Gehege und im Wald werden zum Rufen animiert. Und dämmerungs- und nachtaktive Wildparkbewohner können mit ihren besonderen Sinnesleistungen glänzen.

Dauer: 2 Std.

Kosten: Erwachsene: 11,50 €

              Kinder: 7,50 €

 

*Anmeldung erforderlich*

Wolfstag

03.10.2020 (Samstag) 11:00–17:00

* Wildparkfest zum Jahresmotto „Waschbär“

Das märchenhafte Fest mit

- Wolfstag-Rallye

- Märchen, Sagen und Geschichten

- Märchenlesen

- Bastelaktionen

und natürlich vielen Informationen zu den Wölfen mit regelmäßigen Fütterungen am Gehege.

 

Sommerliche Abendtour mit dem Schwerpunkt Wolf

03.10.2020 (Samstag) 17:00–19:00

Diesen Herbst bietet der Wildpark Knüll, aufgrund der guten Resonanz, weitere besondere Führungen in den Abendstunden an. Wenn der Park abends in das Licht der Dämmerung getaucht wird, werden viele der Tiere erst richtig wach. Andere beobachten Besucher zu ungewohnter Zeit viel aufmerksamer, als sie dies tagsüber tun. Genau die richtige Stimmung, um den Wildpark mit einem anderen Blick zu sehen und bei einer zweistündigen Führung zu erleben. Fledermäuse ziehen zwar lautlos vorbei, aber bei dieser Tour können die Teilnehmer ihnen lauschen. Eulen im Gehege und im Wald werden zum Rufen animiert. Und dämmerungs- und nachtaktive Wildparkbewohner können mit ihren besonderen Sinnesleistungen glänzen.

Dauer: 2 Std.

Kosten: Erwachsene: 11,50 €

              Kinder: 7,50 €

 

*Anmeldung erforderlich*

Wichtige Information: Mitbringen von Hunden

Aufgrund unserer besonderen Tierhaltung - freilaufendes Wild - können Haustiere insbesondere Hunde leider nicht in den Wildpark mitgenommen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Bei uns kann man Tiere hautnah erleben!